Blogparade über das Social Network Facebook

Alex von internetblogger hat vor genau einem Monat eine Blogparade zum Thema Facebook gestartet.
Da Facebook fast jeder kennt, regelmäßig in den Medien und immer wieder ein wichtiges Thema ist, habe ich mich entschieden daran teilzunehmen. Hier kommt also nun mein Beitrag:


1. Bist du bei Facebook angemeldet? Falls ja, verlinke doch mal deine/n Account/s.

Hier ist muehsi

2. Besitzt du eine Fanpage?

Für Netz-Universum besitze ich noch keine Fanpage, werde aber demnächst eine erstellen. Für meine Affiliateseite habe ich fast von Anfang an eine Fanpage.

3. Seit wann bist du in Facebook und wie viele Fans hast du inzwischen?

Die Affiliateseite ist seit ca. 2 Monaten online und hat nun ca. 150 Fans

4. Pi x Daumen abgeschätzt, wie oft/wie viele Stunden täglich/wöchentlich/monatlich facebookst du? Kann man dabei eine Regelmässigkeit feststellen?

Ich bin täglich mehrere Stunden in Facebook (sofern ich zu Hause bin), eigtl. habe ich es immer offen, wenn ich auch am Laptop sitze. Je nach Aktivität meiner Freunde und wie viel Zeit ich selbst habe, erstreckt es sich von 1-12 Stunden am Tag. Im Durchschnitt würde ich auf ca. 1 Stunde tippen, in denen ich wirklich aktiv schreibe.

5. Für welche Zwecke setzt du Facebook ein(Freunde treffen, Blogartikel promoten, Kontakte knüpfen, einfach dabei sein oder eben deine Meinung)?

Facebook nutze ich zur Terminabsprache mit mehreren Freunden, wenn wir uns nicht treffen konnten, außerdem promote ich Blogartikel und Affiliatelinks. Des Weiteren habe ich viele Bekannte aus ganz Europa, mit denen ich über Facebook Kontakt habe und dort finden auch öfters politische Diskussionen oder Ähnliches statt, welche durchaus informativ sein.

6. Analys.ierst du deine Facebook-Aktivitäten bzw. deinen Facebook-Account? Dabei kann man dies entweder mit Facebook-Insights oder Google Analytics tracken.

Nein mache ich nicht. Werde ich aber demnächst mal für meine Affiliateseite ausprobieren und meine Ergebnisse hier bloggen.

7. Wie sieht deiner Meinung nach die Zukunft von Facebook aus?

Das ist eine Frage, über die ich schon häufig nachgedacht habe, aber zu keinem Ergebnis gekommen bin. Ich möchte dazu im Moment nichts schreiben.

8. Verwendest du externe Facebook-Apps(iPad, iPhone), Fanpage-Box auf der Webseite, einen externen Client zum Facebooken wie etwa TweetDeck etc. ?

Apps nutze ich nicht, da ich kein Smartphone habe, würde sie aber verwenden, wenn ich eines besäße. Eine Fanpagebox wird auch hier bald installiert und ich werde hier vermutlich Network Publisher oder TweetDeck verwenden.

9. Drückst du auf “Gefällt mir”-Buttons in Facebook und/oder auf Blogs bzw. Webseiten? Welche Haltung hast du dazu?

In Facebook drücke ich, aber auf Blogs und Webseiten nicht, da ich im Moment alle Facebookanwendungen auf Seiten außerhalb von Facebook blockiere.

10. Kannst du bzgl. Facebook traffic-bezogene Aussagen machen? Bringt dieses Netzwerk einem Webmaster überhaupt etwas?

Hier kann ich bisher nur über meine Affiliateseite sprechen: Im Moment erhalte ich ca. 2/3 aller verweisenden Webseiten über Facebook. Es ist also goldwert! Für einen Blogger bringt alleine die Facebookfanpage vielleicht nicht so viel, da es RSS Feeds gibt, wie viel Facebookstatusnachrichten etc. bringen, werde ich noch ausprobieren.

11. Was hältst du von dem Datenschutz auf Facebook? Muss Facebook dringend reagieren, um eines Tages den Rückgang der Nutzerschaft zu vermeiden? Deine eigenen Äusserungen zu diesem Anliegen!?

Ich denke, dass Facebook auf lange Sicht seine Datenschutzrichtlinien ändern muss, da die Konkurrenz nicht schläft. Allerdings ist die Stellung Facebooks für die nächsten 5-7 Jahre (Schätzung) noch zu stark, als dass sie grundlegende Änderungen machen würden.

Hui, das war Einiges. Über 500 Wörter haben länger gedauert als gedacht. Ich fand die Blogparade aber sehr interessant und freue mich schon auf weitere interessante Blogparaden. Danke Internetblogger!

Weitere Teilnehmer der Blogparade:

  1. Blogparade ueber Facebook | Infopool für Webmaster und Blogger | Facebook-Login.de
  2. Blogparade zum Social Network Facebook
  3. Blogparade Social Network Facebook – Der BlogparadenBlog
  4. Blog-Parade
  5. Blogparade: Facebook | Xooyoo
  6. Vorsaetze und Plaene fuer 2011 | Infopool für Webmaster und Blogger
  7. Facebook Fragenkatalog – Nicht spurlos
  8. Blogparade zum Social Network Facebook – Alex aka @blogsash von internetblogger.de stellt zehn Fragen zu Facebook. | delijo
  9. Blogparade zum Social Network Facebook > KunterBunt > GedankenMüll
  10. Social Media – Fragen über Facebook > Blogparade / -stöckchen, Social Networks > Kalliey®.de Weblog
  11. Alex beantwortet Alex Fragen zu Facebook #Blogparage
  12. Social Newtwork Blogparade: Facebook > Blogstöckchen / -Paraden > Nitodoma | Weblog
  13. Blogparade zum Social Network Facebook > Allgemein, Blogparade > Blogparade, Facebook, Social Network, Web 20
  14. Blogparade zum Social Network Facebook > Allgemein, Blog > Blog, Blogparade, facebook, Social Network
  15. Blogparade zum Social Network Facebook | iandmy
  16. Sozial Media – Fragen rund um Facebook
  17. Meine Meinung zu Facebook – 10 Fragen » Social Network, Facebook, Blogparade » Chriz‘ Blog
  18. [Blogparade] Facebook – Erfolg oder Wahnsinn? | :: Tagestexte
  19. Trackbacks und Pingbacks – Verlinken ohne zu linken! > GedankenMüll > GedankenMüll
  20. The Debain and Technology Blog
  21. Blogparade zu Facebook « HFs Libreta
  22. Facebook Blogparade – Meine Sicht über das soziale Netzwerk : Weblog DeLuXe!
  23. Blog-Parade: Meinung zu Facebook | Lordys Weblog


Ähnliche Artikel:




7 Antworten to “Blogparade über das Social Network Facebook”

  1. Alex L sagt:

    Hey Alex,
    sehr gerne habe ich deinen Blogartikel über derzeit populärstes Social Network gelesen und muss sagen, ja, du befasst dich damit schon mal definitiv und nutzt dies sowie jenes in Facebook. Es ist wahrhaft erstaunlich wie die beiden Social Boliden Twitter und Facebook das Internet ausgefüllt haben, zumindest was die soziale Ebene angeht. Auch beruflicherseits hört man eher etwas von Facebook als über Twitter, wenn sich die Kollegen miteinander unterhalten.

    Wenn Facebook so weitermacht, dann erwarten uns User gute Zeiten was das Netzwerken angeht. Du bist gerade mal seit 2 Monaten dabei und hast schon eine Menge Fans und Co. Was meinst du? Fällt einem Webuser eher das Twittern oder doch schon das Facebooken leichter von der Hand?

    Kann man deine Comments abonnieren? Danke!

  2. muehsi sagt:

    Ja, man kann die Kommentare abonnieren, entweder für nur diesen Artikel über sexybookmarks (siehe oben) oder für alle Artikel hier: http://www.netz-universum.de/comments/feed/

    Es stimmt, dass Facebook viel bringen kann, auch für das Vermarkten und ein weiterer Zuwachs hätte finanziell für viele natürlich große Vorteile, aber damit sind durchaus auch Risiken verbunden. (Siehe auch: http://www.netz-universum.de/2011/01/facebook-die-neue-droge/ )

    User an sich fällt es leichter Facebook zu nutzen. Denn dort ist man mit seinem Namen angemeldet, wenn man selbst nach keinen Freunden sucht, suchen diese nach einem und früher oder später hat man dort einen großen Bekanntenkreis aufgebaut. Da fängt man doch mal lieber an, einen Status zu schreiben, da es ja alle machen und steckt so weitere User an. Bei Twitter findet man seine Freunde nicht so leicht und nur wenige melden sich dort mit ihrem richtigen Namen an. Das bedeutet, dass man keine Follower hat und ohne Follower twittert man auch nicht gerne. Warum auch?

    • Alex L sagt:

      Hallo,
      Danke für die Abonnement-Hinweise. Wahrscheinlich kann auch Facebook süchtig machen, indem man die Zeit vergisst und der Konsum der sich dort befindlichen Apps, Spiele etc.pp. die Überhand gewinnt.

      In dem letzten Absatz deines Comments sprichst du eine in Zukunft immer mehr wichtig werdende Eigenschaft eines x-beliebigen Nutzerprofils an, nämlich die Authentität der Person. Am Beispiel Facebook hast du ja schon eine Reihe von Punkten, welche dafür sprechen, aufgeführt. Und andererseits „Anonym bei Facebook, Twitter und Co“? Was würde dies dem User bringen, schon gar nicht langfristig gesehen. Letztendlich wie viele Infos und Details man von sich preisgibt, entscheiden nach wie vor nur wir, User 😉 Das ist auch gut so.

  3. […] Blogparade über das Social Network Facebook | Netz-Universum […]

  4. Abgesehen davon, dass der Blog.Habt Ihr jemand? Würde mich interessieren, wieviel man tun muss, um so bei Google gefunden

Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Sitemap Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogtotal