Das Netz-Universum geht online!

Seit einiger Zeit ringe ich mit mir, ob ich einen Blog eröffnen soll oder nicht. Interesse daran habe ich schon lange, aber ich konnte mich nicht für ein Themengebiet entscheiden. Natürlich möchte ich auch Erfolg haben, und möglichst viele Leser anziehen, allerdings liegen meine Interessen zu weit gestreut, als dass ich mich auf nur ein Thema beschränken möchte.



„Du musst dich auf ein Themengebiet spezialisieren“

Inspiriert von Netzpanorama, der über viele verschiedene Themengebiete bloggt, habe ich mich trotz der vielen Stimmen, die meinten, ein Blog müsse sich thematisch beschränken, letzte Woche doch dazu entschlossen, einen Blog ohne ein festgelegtes Themengebiet zu eröffnen. So weit wie das Universum sollen die Inhalte, welche ihr hier findet, reichen.

Natürlich habe ich meine eigenen Interessengebiete als Schwerpunkt, über die ich hier regelmäßig schreiben möchte. Dazu gehören Dinge aus dem Alltag, in Politik bin ich schon seit langem sehr interessiert und es passt mir gar nicht, was manchmal in den Medien berichtet wird, weshalb ich auch diese in meine Kategorieleiste aufgenommen habe. Über andere Blogs oder Dinge, die Blogs betreffen, möchte ich natürlich auch immer mal wieder schreiben und ich, als Besitzer einer eigenen Affiliateseite werde vielleicht auch immer mal wieder über Affiliatemarketing schreiben.

Ich brauche euch!

Euch, meine Leser, möchte ich ebenfalls miteinbeziehen. Wie findet ihr meine Artikel? Habt ihr Wünsche, über was ich vermehrt bloggen sollte? Haben Blog mit vielen verschiedenen Themen noch Chancen in der jetzigen Zeit des Internets oder gibt es schon zu viele davon, die auch erfolgreich sind?

Sagt mir, was ihr denkt und ich verspreche euch, mein Bestes zu geben, um eure Wünsche zu erfüllen!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und auf ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2011!



Ähnliche Artikel:




4 Antworten to “Das Netz-Universum geht online!”

  1. Piet sagt:

    Huhu, da bin ich nun natürlich echt überrascht dass ich, bzw mein Blog, als Inspiration dienen konnten. Ich wünsche dir viel Spaß und Motivation beim Bloggen. Und ja, meiner Meinung nach haben Mischblogs selbstverständlich noch eine Chance heutzutage. Gerade die wechselnden Themen machen für einige Abonnenten den Reiz aus. Ich habe mir deinen Feed auch direkt mal geschnappt. 🙂

    LG Piet

    • muehsi sagt:

      Ja, interessanter finde ich gemischte Blogs auch. Durch solche Blogs bin ich auch schon auf Themen gestoßen, die ich nicht kannte und mich seitdem dafür interessiere.
      Übrigens finde ich es super, dass du mir gleich einen Kommentar hinterlassen hast! Eigentlich wollte ich dich in ein paar Wochen einfach mal anschreiben und dich über meinen Blog informieren, der bis dahin hoffentlich mehr Artikel hat, aber wenn du selbst zu mir gefunden hast, ist das natürlich umso besser =)

  2. Bine sagt:

    Hallihallo und herzlich Willkommen in der Blogosphäre 😉
    Bin gerade zufällig über deinen Blog gestolpert. Ich finde auch, dass man sich nicht zwangsläufig auf ein Themengebiet beschränken MUSS. Naja,bin gespannt, wie es hier bei dir so weitergeht. Viel Spaß! 🙂

    • muehsi sagt:

      Danke für die netten Worte.
      SEO-technisch ist ein Mischblog vielleicht nicht das beste, da man, wie ich finde, erst viele Inhalte benötigt um einen hohen Google Rang zu erreichen, aber dennoch ist es machbar.

Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Sitemap Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogtotal