Was Nicknamen über einen Menschen aussagen

Jeder der im World Wide Web unterwegs ist, kennt sie. Es gibt sie in Foren, in Blogs, bei Onlinespielen und… eigentlich überall, wo man seine Meinung äußern kann oder eine Leistung in Anspruch nimmt. Ich rede von den so genannten Nicknames, kurz Nick, oder auch ohne Anglizismus „Spitzname“.
Aber was hat es mit diesen Namen auf sich? Kann man von dem gewählten Namen auf die Persönlichkeit des Menschen schließen? Kann man einen Nicknamen vielleicht sogar psychologisch sinnvoll einsetzen?


Meine Erfahrungen in der Onlinewelt

Ich war einige Jahre in verschiedenen Onlinespielen (nicht WoW ;)) aktiv und habe da einige Erfahrungen gemacht. Beispielsweise habe ich DotA gespielt. Dabei kann der Spielersteller entscheiden, wer mitspielt. Sobald jemand mit einem Nick wie „killer95“ ins Spiel kam, wurde er normalerweise wieder rausgeworfen, da man vermutete, dass er sich wie ein kleines Kind benimmt und keine Manieren hat, andere nur beleidigt etc. Falls der Spielersteller allerdings gut gelaunt war und ihn mitspielen ließ, war es in mindestens 80% aller Fälle so, dass die zuvor beschriebene Verhaltensweise eintrat – leider.

Was wäre das also für ein Mensch, der sich „killer95“ nennt, wenn es eine Verbindung zwischen Namen und Identität gäbe? Ich vermute, dass er 1995 geboren ist, also noch nicht unbedingt sehr reif ist. Das killer würde ich so interpretieren, dass er sich entweder nach einem starken Ego sehnt, weil er persönlich nicht so ist und ein „killer“ erfährt nun einmal Aufmerksamkeit und hat auch Durchsetzungskraft. Oder er hat Mordgedanken oder ist Egoshooterfan, was ich aber beides für eher unwahrscheinlich halte.

Ist der Nickname wichtig für das Knüpfen sozialer Kontakte im Internet?

Natürlich. Vor Allem in Singlebörsen halte ich den Nicknamen für sehr wichtig. Bei der Anmeldung muss man bereits sein Pseudonym angeben, welches anderen Mitgliedern angezeigt wird. Es ist das erste was ein potenzieller Partner sieht und prägt somit den ersten Eindruck genau wie im richtigen Leben. Also sollte man es sich genau überlegen, welchen Namen man wählt, bevor man kurzerhand „Mausi“ eintippt. Beispielsweise könnte man ein Hobby oder ein Interessengebiet in den Namen einbauen. Er ist die erste Anknüpfstelle und kann ein flüssiges Gespräch einleiten.

Allerdings ist es nicht nur in Singlebörsen wichtig, auch sonst entscheidet der Name, ob einem eine Person sympathisch ist oder nicht. Das ist natürlich nur der erste Eindruck, aber der kann, wie die Meisten sicherlich auch in Wirklichkeit schon erlebt haben, von großer Bedeutung für den weiteren Verlauf der Beziehung zwischen den beiden Menschen sein.

Was spiegelt der Nickname wider?

Es gibt einige Möglichkeiten, was der Nickname ausdrücken kann. Wenn der Name phantasievoll ist, weiß man, dass die Person eine große Phantasie besitzt und in welches Themengebiet die Fantasie ausgeleget ist, sofern der Name irgendwelche Assoziationen hervorruft. Ansonsten kann es sein, dass Wunschvorstellungen, die man gerne im „echten Leben“ haben würde, dadurch ausgedrückt werden. Beispielsweise eine nicht stark ausgeprägte Eigenschaft des Menschen oder das fehlende Ansehen des sozialen Umfeldes, wie es vielleicht bei „Coolman“ der Fall wäre.

Fazit:

Ein Nickname ist also etwas sehr sehr persönliches, das man nicht unterschätzen sollte. Ob man nun seine Träume, Wünsche oder ein schönes Erlebnis in den Nick miteinbringt spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass es etwas über die Persönlichkeit aussagt, denn ich muss mit meinem Namen im Netz unterwegs sein und möchte mich dafür nicht schämen müssen. Allerdings weiß nur ich selber, was es mit meinem Nick auf sich hat, deshalb solllte man sich hüten, jemandem nur nach seinem Spitznamen im Internet zu bewerten (Ja, auch so etwas habe ich bereits erlebt), sondern versuchen, den Menschen, der sich dahinter verbirgt, besser kennen zu lernen. Vielleicht kann man der Person ja sogar noch helfen?

Was hat es mit euren Namen auf sich? Wie seid ihr auf euren Nickname gekommen? Habt ihr andere Erfahrungen gemacht?

Mein Nickname habe ich von einer Schulfreundin, die mich immer in Anlehnung an meinen Nachnamen (wer ihn wissen mmöchte, darf das Impresusm suchen) so genannt hat und ich verbinde eigentlich nur Positives damit.



Ähnliche Artikel:




2 Antworten to “Was Nicknamen über einen Menschen aussagen”

  1. Was Nicknamen über einen Menschen aussagen…

    Jeder der im World Wide Web unterwegs ist, kennt sie. Es gibt sie in Foren, in Blogs, bei Onlinespielen und… eigentlich überall, wo man seine Meinung äußern kann oder eine Leistung in Anspruch nimmt. Ich rede von den so genannten Nicknames oder auch oh…

Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Sitemap Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogtotal