Meine Blogstatistik – Januar 2011

Nachdem ich bereits nach einer Woche ein überraschend positives Fazit über die Besucherzahlen meiner ersten Bloggerwoche gezogen habe, folgen nun Statistiken für den gesamten Januar – oder besser: seit dem 9.1. – das Datum meines Blogstart!
Da die Statistiken für die erste Woche erstaunlich gut waren, habe ich eine Verringerung der Besucherzahlen prognostiziert, was auch so kam. Dennoch hatte ich in meinem ersten Monat als Blogger erstaunlich großen Erfolg!


Was bisher geschah…

Ich habe im Januar 23 Artikel geschrieben. Im Durchschnitt habe ich damit also mein Ziel von einem Artikel/Tag erfüllt. Aber leider habe ich an manchen Tagen gar nichts geschrieben, die Schule hat es einfach nicht zugelassen. Dementsprechend haben in diesem Zeitraum auch die Besucherzahlen gelitten.

Das Header wurde eingefügt und von stev noch ein wenig verändert. Insbesondere der Slogan wurde hinzugefügt – wie findest ihr ihn?

Außerdem wurden 28 Kommentare geschrieben und ich wurde auch schon in den ersten Blogrolls verlinkt! Vielen Dank 🙂

Besucherzahlen

Wie bereits gesagt, sind die Zugriffszahlen nach der überwältigenden ersten Woche eingebrochen.

Die Zahlen für den gesamten Monat können sich aber sehen lassen. Mit 1.750 Besuchern, die 2.250 Seiten aufgerufen haben, habe ich einen Durchschnitt von ca. 76 Besuchern am Tag! Diese haben durchschnittlich 1,29 Seiten aufgerufen! Der Tagesrekord war 166 Besucher am 10. Januar!

Darauf bin ich wirklich stolz, auch ich die Seiten/Besuch-Quote langfristig natürlich deutlich erhöhen möchte.

Die Tagesübersicht sieht folgendermaßen aus:

Leider liegt der Abfall der tollen Zahlen aus der ersten Woche an den guten Zugriffszahlen mit den in Google hoch gerankten Artikeln zu Beginn. Diese scheinen jetzt aber niemanden mehr zu interessieren. Auch weil ich gegen Ende ein bisschen weniger gebloggt habe, sind die Zahlen dementsprechend gesunken.

Mit der erhöhten Seitenzahl/Besuch möchte ich natürlich auch, dass die durchschnittliche Besuchszeit ansteigt. Denn 52 Sekunden ist meiner Meinung nach bisher ziemlich jämmerlich.

Die Zugriffsquellen

24% der Zugriffe von Verweis-Websites finde ich ziemlich ok, dafür, dass ich noch kaum Backlinks/Verlinkungen habe.

Jedoch möchte ich die Zugriffe von Suchmaschinen deutlich steigern, denn 10% ist so gut wie nichts! Da muss ich vielleicht mal besseres SEO machen 😀

Von welchen Seiten kommen die Besucher?

Die hohen Zugriffszahlen von t3n.de lassen sich so erklären, dass ich in einem Leitartikel von t3n als weitere Quelle angegeben wurde! Die Besucher „strömten“ dadurch förmlich zu mir.

Wie man sieht, macht Google den größten Anteil der Suchmaschinenzugriffe (9,94% von Google bei insgesamt 10,17% Suchmaschinenzugriffe). Dies zeigt mal wieder, wie wichtig Google für SEO ist!

Die beliebtesten Artikel

Pagerank Update Januar 2011

Facebook – die neue Droge?

Webmaster Friday: Welchen Browser nutzt ihr?

Was Nicknamen über einen Menschen aussagen

Blogparade über das Social Network Facebook

Top 5 Keywords

facebook geht offline
facebook geht offline?
acebook ab 15 märz offline
facebook ab märz offline
facebook droge

Fazit

Mit den Ergebnissen bin ich natürlich sehr zufrieden. Diesen anfänglichen Erfolg hätte ich mir nicht ausmalen können.

Da ich im März Abitur schreibe, werde ich mich bis dahin leider nicht mehr intensiv um den Blog kümmern können (Gast-Beiträge sind sehr willkommen) und ich versuche im März einen täglichen Besucherschnitt von ca. 40 Besucher zu erreichen.

Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben oder mit Rat und Tat zur Seite standen!

https://www.google.com/analytics/reporting/top_content?id=40856709&pdr=20110109-20110131&cmp=average&trows=10&gdfmt=nth_day#Pagerank


Ähnliche Artikel:


Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Sitemap Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogtotal