Die Sendung mit der Maus feiert Jubiläum – Sie wird 40!

Wie viele Bakterien sind in einer Handvoll Erde? – 1 052 814 880 Stück!

Warum sind im Käse Löcher? – Das liegt an den furzenden Bakterien!

Und dass Schweine relativ gut schwimmen können wurde auch schon festgestellt.

Die „Sendung mit der Maus“ (ursprünglicher Name: „Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger“) feiert heute ihren 40. Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch!
Dies hat auch Google zum Anlass genommen und ihr ein Google Doodle gewidmet.



Man sieht die Maus, die das erste „o“ bildet und der kleine Computer soll das zweite „o“ darstellen.

Der Erfolg der Maus

Seit dem 7. März 1971 wurden 3630 Lach- und gut 2520 Sachgeschichten ausgestrahlt. Von Dieter Saldecki, Gert Kaspar Müntefering und Armin Maiwald ursprünglich als Kindersendung initiiert, sitzen sonntags um 11.30 Uhr im Durchschnitt 40-jährige vor dem Fernsehgerät.
Ralph Caspers (39), seit 13 Jahren Mitglied des Maus-Teams erklärt den Erfolg mit folgenden Worten:

„Das Erfolgsrezept ist, dass Kompliziertes einfach gesagt wird. Und für jedes Alter ist etwas dabei: Die kleinen Maus-Spots, die längeren Zeichentrickfilme, die Erklärstücke – und die Musik ist auch wichtig“

Außerdem sagt er zur Sendung:

„Die Welt steckt voller Überraschungen. Auf manche muss man hingewiesen werden. Und das machen wir“

Neben dem Bambi, der Goldenen Kamera oder dem Grimme Preis hat die Sendung auch internationale Auszeichnungen gesammelt.

Ich empfehle euch die Jubiläumssendung am Sonntag, 13. März 2011 um 11 Uhr auf ARD und Ki.Ka anzuschauen. Dann wird es um folgende Themen gehen: Ralph bei der Fußball-Nationalmannschaft, Armin im Atomkraftwerk, Christoph im schmalsten Haus Europas, ganz vielen Tänzern und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.

Noch einen Appell an alle Eltern: Lasst eure Kinder die Sendung mit der Maus anschauen. Es ist meiner Meinung nach die einzige sinnvolle Sendung für Kinder aller Altersstufen im deutschen Fernsehen 😉
Online ist die Maus hier erreichbar. Wie Christian berichtet, hat sich auch die mittlerweile interaktive Webseite stark weiterentwickelt, damit alle Kinder individuell lernen können!

Was haltet ihr von der Sendung mit der Maus? Schaut ihr sie auch noch? Oder zumindest eure Kinder?



Ähnliche Artikel:




2 Antworten to “Die Sendung mit der Maus feiert Jubiläum – Sie wird 40!”

  1. Bine sagt:

    Gut gehalten hatse sich, die Maus 😉 Ich habe die Sendung früher immer gern geschaut und heutzutage auch noch ab und an, wenn ich zufällig reinzappe und mich was interessiert. Was ich ganz gerne gucke ist „Frag doch mal die Maus“, eine Quizsendung nach dem gleichen Prinzip – die gibt es aber alle paar Wochen mal Samstagabend. 😉

    • muehsi sagt:

      So ein faltenfreier Körper wünschen sich wohl viele nach 40 Jahren 😉
      Bei mir hängt es immer davon ab, ob ich wach bin und wenn dem so ist, ob ich dann auch Zeit habe. Aber prinzipiell schau ich sie schon ganz gerne an.. Auch mal auf Youtube oder so.
      Zu „Frag doch mal die Maus“ kann ich nicht viel sagen, da ich die Sendung erst 1-2 mal gesehen habe… Aber da schien es zumindest interessant zu sein.

Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Sitemap Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogtotal