Beginn des Studiums

Wie bereits im Artikel „Was mache ich wenn ich nicht blogge“ geschrieben habe, bin ich ja jetzt Student. Und hier ist der neueste Artikel zu der damit verbundenen Kategorie Studium.

Diese Woche habe ich einen freiwilligen Vorkurs besucht. Genauer gesagt: Den Programmiervorkurs, ich studiere ja jetzt Informatik an der Uni in Würzburg – kennt die vielleicht jemand von euch oder studiert dort sogar?


Auf jeden Fall haben wir eine „kleine“ Einführung in JAVA bekommen, da wir hauptsächlich damit programmieren werden. Zuerst standen dabei wirklich Grundlagen auf dem Programm, also Texteingabe und Textausgabe, Datentypen, Schleifen, Operatoren und so weiter. Ich wusste gar nicht auf wie viele Arten man PI berechnen kann, aber geschafft habe ich es. Heute wurde es dann deutlich schwerer: Es ging um Klassen und Arrays und wir mussten alle Primzahlen bis 100 ausgeben lassen.. Ganz habe ich es nicht geschafft, irgendwo ist noch ein Fehler, aber da setze ich mich noch einmal drüber 😉

Kommilitonen

Ja, meine neuen Kommilitonen sind auch ziemlich cool. Und nein, keine totalen Nerds 😉 Gestern Abend waren wir in der Stadt unterwegs und haben direkt mal eine Kneipentour gemacht, war ziemlich lustig. Und auch so ist vom Rahmenprogramm für uns viel geboten. Heute war eine Stadtrally, die ich aber ausfallen ließ und jetzt geht es gleich noch zum Grillen auf den Campus 🙂

Morgen ist noch einmal der letzte Tag des Programmiervorkurses und am Montag gehen dann die richtigen Vorlesungen los. Da bin ich schon gespannt! Zum Glück habe ich in diesem Semester kein Mathe, habe schon viele „schlechte“ Dinge bezüglich den Anforderungen darüber gehört… naja mal abwarten.

Übrigens werde ich (hoffentlich) wöchentlich oder alle zwei Wochen einen Schwank von der Uni bzw. aus dem Studentenleben berichten. Also nicht zu häufig 😉

Danke fürs Lesen und jetzt geht es erst einmal zum Grillen! 🙂



Ähnliche Artikel:




4 Antworten to “Beginn des Studiums”

  1. s1x sagt:

    Na dann viel Spaß! 😉

    Errinert mich ein bisschen an mein Studienanfang (letztes Semester). ;))

    Achja, bei uns sind so gut wie alle WI’ler NERDS 😉

  2. Bine sagt:

    Hört sich ja soweit ganz gut an 🙂
    Drücke dir die Daumen,dass es weiterhin so ist! Habe nämlich einen Bekannten, der jetzt nach dem ersten Semester festgestellt hat, dass es doch nicht sein Fall ist. 😀
    Ich wünsche dir viel Motivation (die brauche ich nämlich auch ab sofort, weil ich mich auch wieder im mein Fernstudium kümmern muss *unmotiviert*)!

  3. Simon sagt:

    Hallo muehsi,

    jeder fängt mal klein an bei der (Java) Programmierung. Im Laufe deines Studiums werden weitaus komplexere Aufgaben als die Handhabung eines Arrays an der Tagesordnung stehen.
    Da ich auf meinem Blog itblogging.de viel über Java schreibe, wird dir mit Sicherheit der ein oder andere Artikel früher oder später weiterhelfen.

    Viel Spaß weiterhin
    Simon

  4. muehsi sagt:

    @s1x Wo studierst du eigentlich? Und was? Informatik?

    @Bine Ja das hoffe ich auch mal.. Aber bisher habe ich mich immer irgendwie durchgekämpft. Und etwas anfangen aber nicht zu Ende führen ist nicht meine Art, naja, erst einmal abwarten!

    @Simon Sicherlich werden die Aufgaben nicht einfacher, aber wenn man es noch nie gemacht hat, hat es auch einen Anspruch 😉

Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Sitemap Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogtotal