Juri Gagarin – erster russischer Kosmonaut erhält eine Google Doodle „Ehrung“

„Pojechali!“ (Auf geht‘s!) – So lauteten die Worte von Juri Gagarin, als er vor 50 Jahren das erste Mal im Weltall war. Im Gegensatz zu Neils Armstrong Vergleich der Schritte („Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein Riesenschritt für die Menschheit.“) ist Gagarins Zitat nicht berühmt. Ich behaupte, dass es sogar nur sehr wenige kennen! Dieses wichtige Ereignis im Kalten Krieg, welches sich heute jährt hat Google als Vorbild für sein heutiges Doodle genommen.


 

Die erste Erdumrundung in 108 Minuten

Als erster russischer Kosmonaut schaffte er bei dem Weltraumflug am 12. April 1961 eine Erdumrundung in nur 108 Minuten! Der erste Mensch im All – natürlich wurde er dadurch ein Idol für den gesamten Ostblock und er erhielt den Titel „Held der Sowjetunion“! Nach dem Sputnik-Schock war das also der zweite schwere Schlag gegen die USA im Kalten Krieg.

Über die Erfahrung, die Erde aus dem Weltall gesehen zu haben werden auch heute noch fast alle Menschen, die dies erlebten ausgefragt. Gagarin antwortete darauf kühn „interessant“.
1962 schrieb er seine Autobiographie „Der Weg in den Kosmos“ in der sicherlich auch einige Zitate von ihm zu finden sind.
Im newscientist sind übrigens weitere Ausschnitte aus der Funkverbindung in englischer Sprache „abgedruckt“.

Ich finde die Würdigung für Gagarin, der 1968 bei einem Testflug mit einem russischen Jagdflugzeug verunglückte, für angebracht und angemessen erachten.



Ähnliche Artikel:




4 Antworten to “Juri Gagarin – erster russischer Kosmonaut erhält eine Google Doodle „Ehrung“”

  1. YouTube hat im Übrigen ein ähnliches Bild im Logo 🙂 Naja, ist ja auch logisch, YouTube ist ja Google 😉

  2. Hannes sagt:

    Ja, du hast Recht, im Gegensatz zu Armstrongs weltbekannten Zitat ist das von Gagarin quasi unbekannt.

Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Sitemap Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogtotal