Video der Woche #16

Da gestern der 25. Jahrestag des GAUs in Tschernobyl war, bin ich bei der taz auf ein sehr interessantes Video gestoßen. Dabei kann man deutlich sehen, wie die Gefahren vertuscht werden. Die Worte vom damaligen Kanzleramtsminister Schäuble, dass der Unfall für Deutschland keine Gefahr darstelle, zeigen zwei Dinge.

Erstens, dass Deutschland die Gefahren vertuscht und zweitens auch, dass die Gefahren deutlich unterschätzt wurden.

Ersteres sollte uns auch in Bezug auf Fukushima zu denken geben.. Wie viel wird dort vertuscht? Immerhin ist die Regierung in enger Zusammenarbeit mit den Stromkonzernen.. Fragen, die jetzt noch nicht beantwortet werden können.

Aber schaut euch das Video an:

Was haltet ihr davon?
Videoquelle: Youtube



Ähnliche Artikel:




4 Antworten to “Video der Woche #16”

  1. Damals war ich vierzehn.

  2. Noxed sagt:

    Kein schönes Thema, wenn man Bilder oder Videos sieht, in dem die Armee „trümmer Teile“ wegräumt und kaum Schutzanzüge tragen – echt grausam, wie die die Menschen geopfert haben, und alles runtergeredet haben, das es nicht schlimm ist..

    Witzig ist auch in Japan, was die „freiweiligen Leute, die Helfen“ für angebliche Schutzausrüstung tragen. Das sind man kann sagen „Papieranzüge“ die wir als Lackierer einmal tragen und weg damit. Die kennen das Wort „ABC-Anzug“ bestimmt garnicht – schrecklich sowas.. wie die Menschen für sowas geopfert werden und da ist nichts Freiwillig, wie die sagen! Niemals!

  3. Maik sagt:

    Danke fürs Video. Alte Nachrichten relativieren immer aufs Neue unsere Sicht auf die Gegenwart. Es ist eben kaum etwas neu sondern oft schon einmal geschehen und man staunt und mja, wird sauer!

Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Sitemap Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogtotal