Vorstellung zweier nicht alltäglicher Webseiten

Webseiten gibt es wahrlich zur Genüge und man findet zu allen Themen regelmäßig Webseiten. Ich möchte euch heute zwei Webseiten vorstellen, die meiner Meinung nach in dieser Form nicht häufig existieren und ich interessant finde.


Die erste Webseite, die ich präsentieren möchte ist eine Gedenkseite im Internet.

Auch wenn diese Seite noch im Aufbau ist und erst in Kürze veröffentlicht wird, finde ich die Idee ziemlich interessant. Links könnt ihr einen Screenshot der Seite sehen, wie sie fertig aussehen wird.

Auf dieser Webseite können kostenlos Gedenkseiten für Verstorbene erstellt werden. Dabei wird laut Webseitenbetreiber großer Wert darauf gelegt, dass alles werbefrei bleibt um die Würde der vielen Menschen zu wahren und eine angemessene Traueratmosphäre zu schaffen. Das finde ich sehr vernünftig und ist definitiv der einzige Weg mit einer solchen Webseite erfolgreich sein zu können.

Aber ich denke darum geht es dem Webseitenbetreiber primär nicht. Es wird mit dieser Seite im Zeitalter des Internets nun auch eine global erreichbare Gedenkstätte für seine Liebsten gegeben. Natürlich wird so etwas nie einen Friedhof ersetzen, aber ist dennoch die logische Folge des Fortschrittes.

Um sich an Verstorbene zu erinnern kann beispielsweise ein Bilderalbum ohne Größenlimitierung angelegt werden, das Design kann individuell gestaltet werden und auch Texte können verfasst werden. Allerdings nur von registrieren Benutzern, damit nicht jeder beliebige Kommentare drunter setzen kann. Die ersten Eindrücke der Gedenkseite sind für mich definitiv interessant und ich werde beobachten, wie sich das entwickelt.

 

Die zweite Webseite ist eine wissenschaftliche Seite

Die Webseite final-frontier.ch präsentiert sich selbst mit den Worten: „Kommentare vom Rand des Universums“ und ich würde dem zustimmen, da die Beiträge doch von der besonderen Art sind. Hauptsächlich beschäftigt sich die Seite mit wissenschaftlichen Themen und zwar sehr ausführlich. Eine, wie ich finde, sehr interessante Kategorie ist beispielsweise über die Suche nach ausserirdischem Leben. Aber auch zu anderen Kategorien wie die Frage, ob die Menschheit eine Zukunft haben, sind sehr gewichtig und auch ausführlich behandelt.

Artikel rund um Fukushima oder die Atomkraft im Allgemeinen, die mit interessanten Fakten gespickt sind, fehlen auch nicht.

Diese Seite empfehle ich jedem, der gut recherchierte Artikel, die philosophisch-wissenschaftlich geschrieben sind, interessant findet und denke, dass sie definitiv einen Besuch wert ist.

 

Ich hoffe, ich konnte euch Webseiten vorstellen, die ihr noch nicht kanntet und wünsche viel Spaß beim Lesen.

j oKomThemenmentare vom und


Ähnliche Artikel:




3 Antworten to “Vorstellung zweier nicht alltäglicher Webseiten”

  1. Schöne Zusammenfassung, Alex! 🙂

  2. Birgit sagt:

    Die Idee eine Gedenkseite im Internet zu machen finde ich super! Wieso ist vorher noch keiner auf die Idee gekommen.
    Ich hoffe nur, dass nicht irgendwelche Idioten die Seite missbrauche um andere zu mobben/stalken. Das ist bestimmt nicht lustig, wenn man plötzlich seine eigene Todesanzeige/Gedenkseite im Internet findet.

    • muehsi sagt:

      Ja, denke ich auch. Eine sorgfältige Analyse und Wartung ist bei so etwas sensiblem sehr wichtig. Übrigens gibt es Gedenkseiten im Internet bereits seit den 1990er-Jahren. Nur waren sie bisher nicht so bekannt.

Schreibe eine Antwort

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Sitemap Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogtotal